Backrezept f├╝r einen goldenen Herbst

Man nehme:

Drei K├╝rbisse und zehn Esskastanien

Acht rotbackige Äpfel und Rosinen aus Spanien.

Das ganze nun nach Belieben mischen

mit Zwiebeln und Kartoffeln.


Und dazwischen

mixen wir eine Prise Sonnenschein,

es darf auch gern mit Nebel sein.


Noch nicht naschen! Bitte etwas warten!

Es fehlt ja noch Regen, ist gut f├╝r den Garten.

Plus zw├Âlf Teel├Âffel Wind, mal schw├Ącher, mal fetter,

ergibt richtig gutes Drachenwetter.


Sie m├Âgen das nicht? Nun, alternativ

empfehlen wir Honig. Bitte fassen Sie tief

ins Glas hinein

und s├╝├čen Sie gern

auch mit Brombeerwein.


Der Herbstteig ist fertig, wie Sie sicher merken.

Bitte pr├╝fen Sie abschlie├čend seine St├Ąrken:

Er muss kr├Ąftig duften, nach Ernte und Heu.

Sein Rezept ist bew├Ąhrt und keinesfalls neu.


Oktober 2003 / 2007/2019

M. Thiele

 

Last Updated (Saturday, 05 October 2019 17:12)